• Lhea

Für meine braune Schwester


"Lasst uns nicht zur Sprache der Heilung eilen, bevor wir die Fülle der Verletzung & die Tiefe der Wunde verstanden haben.⠀⠀⠀

Lasst uns nicht voreilig ein Hilfsband anbieten, wenn die klaffende Wunde eine Operation und eine vollständige Rekonstruktion erfordert.⠀

Lasst uns keine falschen Äquivalenzen anbieten und dadurch den jeweiligen Schmerz vermindern, der unter bestimmten Umständen in einem bestimmten historischen Moment empfunden wird.

Sprechen wir nicht von Versöhnung, ohne von Wiedergutmachung und Wiederherstellung zu sprechen, oder davon, wie wir den Bruch reparieren können und wie wir den Verlust wiedergutmachen können.

Lasst uns den Verlust des Kindes dieser Mutter, des Kindes dieses Vaters ... des geliebten Sohnes von jemandem nicht überstürzen.

Lasst uns Eigentum nicht über Menschen stellen; lasst uns nicht materielle Objekte schützen, während Menschenleben auf dem Spiel stehen.

Lasst uns nicht einen falschen Frieden über eine gerechte Gerechtigkeit stellen.

Lasst uns keine Angst davor haben, mit der Hässlichkeit, der Unordnung und dem Schmerz, die das Leben in Gemeinschaft ausmachen, zusammenzusitzen.

Lassen wir die Trauernden, diejenigen, deren Herzen zerrissen werden, nicht in Klischees verfallen.

Stattdessen...

Lasst uns schwarze und braune Männer und Frauen betrauern, die alle 28 Stunden außergerichtlich getötet werden.

Lasst uns über ein Strafrechtssystem weinen, das weder blind noch gerecht ist.

Lasst uns die trauernden Männer und die klagenden Frauen rufen, die bereit sind, ihre Gewänder der Privilegien und der Leichtigkeit zu zerreißen und in der Asche der Erbsünde dieser Nation zu sitzen.

Lasst uns schweigen, wenn wir nicht wissen, was wir sagen sollen.

Lasst uns demütig sein und dem Schmerz, der Wut und der Trauer zuhören, die von den Lippen unserer Nachbarn und Freunde kommen.

Lasst uns weniger werden, damit unsere Brüder und Schwestern, die an der Unterseite der Geschichte leben, mehr werden.

Lasst uns mit offenen Augen und fest auf dem Boden stehend beten.

Lasst uns dem zerbrechenden Glas lauschen und die reinigenden Feuer riechen, denn es ist die Sprache des Ungehörten.

Gott, in deiner Barmherzigkeit...⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Zeige mir meine eigene Mitschuld an der Ungerechtigkeit.⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Verurteile mich wegen meiner Gleichgültigkeit.⠀⠀⠀⠀⠀

Vergebe mir, wenn ich geschwiegen habe.⠀⠀⠀⠀⠀

Rüste mich mit einem Eifer für die Gerechtigkeit aus.⠀⠀⠀⠀

Lass mich nie an Ungerechtigkeit gewöhnt oder mit ihr vertraut werden."

~ Rev. Dr. Yolanda Pierce ~

3 Ansichten